> 0 Cent Training

Kindheitserinnerungen

erinnern Mar 23, 2022
Kinder laufen über eine Wiese - eine schöne Kindheitserinnerung

Ich renne über eine große, knallgrüne Wiese. Es duftet überall nach Blumen. Die Sonne scheint mir ins Gesicht, so dass ich blinzeln muss.

Wie schön fühlt sich Kindsein an!

Schwups... 30 Jahre später.

Ich bin inzwischen in Frankfurt zu Hause, meine Kindheit habe ich im Nordschwarzwald in einem kleinen Dorf zurückgelassen. Die duftende, grasgrüne Wiese lag direkt vor meiner Haustür. Da war es immer so einfach, rauszugehen, Spaß zu haben, zu rennen, zu toben und über die besagte Wiese zu rennen! 

Ach, wie ich es als Kind liebte! Wir haben einmal in der Woche einen kleinen Blumenladen an der Straße aufgebaut. Ein Nachbarskind und ich. Wir pflückten die Blumen von der Wiese, stellten sie in kleine Behälter als Vase und markierten sie mit einem Preis. 1 DM, 50 Pfennig... 

Ach ja, schöne Kindheitserinnerungen sind doch herrlich, oder?

Und ja, genau diese kleinen magischen Momente möchte ich meinen Kindern auch mitgeben. Ich möchte, dass ihre Kindheit ebenso schön wird wie meine. 

Seit sie auf der Welt sind, erobern wir gemeinsam die Welt. Ich möchte, dass meine Kinder die Welt entdecken, sie zu schätzen lernen und wissen, was alles möglich ist! 

Das sind große Wünsche für meine Kinder - ja, wer möchte nicht das Beste für den Nachwuchs? Wer möchte nicht, dass die Kinder sich an die schöne Kindheit zurückerinnern? Ich möchte, dass sie wertvolle Lebewesen sind und bleiben. Dass sie begreifen, dass all ihr Tun und Handeln einen Einfluss auf andere Menschen hat. Und ich möchte, dass sie lernen, die Natur, die Lebewesen und ihr Umfeld zu schätzen und zu respektieren. Dass sie auf sich und alles andere acht geben müssen!

Genau das möchte ich meinen Kindern mitgeben. Nicht belehrend, sondern mit Spaß, auf schöne Art und Weise. Ich möchte mit ihnen Zeit verbringen, so oft und schön wie es nur geht. Die Balance halten zwischen all dem Trubel in dieser chaotischen Welt - die so reich und voll ist mit Abenteuern, Liebe, Spaß, Action, Ruhe, Entspannung, Arbeit ... All das gehört zum Familienleben, zu meinem Leben dazu. Und aus all diese Facetten schaffen wir eins: Erinnerungen - aus magischen Momenten, die im Hier und Jetzt stattfinden, überall, wenn wir sie zulassen, uns darauf bewusst einlassen!

Dabei spielt das gemeinsame Draußen-sein eine enorm wichtige Rolle bei uns. Es gibt keinen anderen Ort, der so viel Magie und Zauber birgt, der so viel Neugierde, Abenteuer, Lebensfreude versprüht. Für mich und für meine Kinder.

Daher sind wir so gerne draußen unterwegs und werden hoffentlich noch viele kleine und große Abenteuer dort verbringen.

Egal, ob vor der Haustür, im Wald, im Park, beim Spaziergang, an unserem Lieblingsort, in unserer Lieblingseisdiele, auf dem coolsten Spielplatz der Welt oder auf dem Bolzplatz nebenan. Es spielt keine Rolle, wo wir unterwegs sind, denn die Zeit wird immer so spannend sein, wie wir es uns ausmalen können. Positiv zu sein, hilft uns immer und überall. 

Immer nur Trübsal zu blasen - dafür ist das Leben zu kurz und die Welt zu bunt! Augen auf. Raus mit dir. Erlebe dein Leben. Die Welt. Und zeige sie deinen Kindern!

Viel Spaß dabei!

 

Lass mich gerne wissen, welche Kindheitserinnerungen du hattest.